Walk alone
Erasmus...

Jetzt hab ich mit Uschi (also meiner einen Mitbewohnerin geredet) und sie meinte es sei total iditiotisch nach Wien zu gehen... gleiche Sprache, Kultur und gleicher Studienplan... dann könne ich auch gleich hier bleiben... hm... irgendwie hat sie ja recht... aber ich kann ihr ja schlecht sagen, dass ich hauptsächlich nur weg will... das würde sie wohl kaum verstehen...

 außerdem meinte sie, es sähe im Lebenslauf auch nicht mehr gut aus, wenn ich nach dem abi im ausland war, jetzt die 6 wochen nach london gehe, das 3. semester in wien ache und den maste in den niederlanden... hm... damit hat sie irgendiwe auch recht... zeigt ja nur, dass ich nie lange irgendwo bleiben kann... irgenwie auch schlecht...

ach menno, weiß nicht was ich achen soll... warum schreien nicht einfach alle "hurra" wenn ich von wien erzähle...

hm... sie meinte dann solle ich leber nach finland oder schwedengehen... das sei sinnvoller und besser... und nen sprachkurs könne ich ja jetzt anfangen... 

mal sehen... ich muss nochmal mit meinen erzeugern reden... irgendwie haben die ja auch noch n wörtchenmitzureden, schon allein wegen der finanzen...

ach menno... das is mir zu kompliziert...  

15.12.07 16:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
home Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren
Gratis bloggen bei
myblog.de